Pressemitteilung zum Oury Jalloh Cup

Der 1.Oury-Jalloh-Cup ist vorbei und war ein voller Erfolg! Wir sind überwältigt. DANKE an alle Spieler*innen und Zuschauer*innen – es hat Spaß gemacht! Wir haben tatsächlich 623,17€ Plus erzielt! Diese reale Spendensumme teilen wir auf und Überweisen sie an Jugend rettet und „Break the Silence“ die Initiative zu Gedenken an Oury Jalloh. Dieser Tag hat gezeigt, dass Solidarität stärker ist als Hass und Hetze.

Wir entschuldigen uns an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich dafür, dass direkt nach dem Oury-Jalloh Cup in einem Post auf Facebook und Twitter von einer Spendensumme von über  1000 Euro die Rede war. Es handelte sich dabei um die Einnahmen des Tages – wovon jedoch noch Kosten für Getränke und Transportermiete abgingen. Dies wurde jedoch beim Absetzen des Posts nicht berücksichtigt. Wir haben diesbezüglich Kontakt zu Jugend rettet e.V. und Break-the-Silence aufgenommen und uns auch noch einmal persönlich entschuldigt.

Wir danken des Weiteren im besonderen Sabine Lösing und Katalin Gennburg für ihren Support!

Und nicht zuletzt danken wir allen Teilnehmenden und Besucher*innen dieses antirassistischen Fußballcups!

Kein Mensch ist illegal!