Stolpersteine putzen zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

Heute am 27. Januar haben sich Genoss*innen von Solid Göttingen gemeinsam mit anderen Linksaktiven gemeinsam aufgemacht, um die Göttinger Stolpersteine zu reinigen.
Der 27. Januar als Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus bezieht sich auf den 27. Januar 1945, an dem das Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau und die anderen beiden Konzentrationslager Auschwitz durch die Rote Armee befreit wurden.
Das totalitäre Nazi-Regime ermordete und quälte Juden, Homosexuelle, Sinti und Roma, politische Gegner…
Wir richten uns gemeinsam gegen den Wahnsinn des Faschismus.
NIE WIEDER!

Hier eine Liste, wo in Göttingen Stolpersteine zu finden sind: https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Stolpersteine_in_G%C3%B6ttingen